Freitag, 30. September 2016

[Special] Book of the Month

So meine Lieben,
ich hab mir mal ein kleines Monats Special überlegt und zwar möchte ich euch immer am Ende des Monats meinen Monats-Liebling Vorstellen und einen kleinen Lesemonat bieten.

Also ich diesen Monat leider nicht ganz soviel geschafft da ich viel unterwegs war.

Mein Monat fing an mit 
  • Das Spiel von Liebe und Tod
       Gefolgt von dem ersten Band von 
  • Tokyo Ghoul
       Und zu guter letzt mit
  • Talon - Drachenzeit

Zu jedem gibt es eine Rezension bis auf zu Talon Band 01 die folgt am Montag.

Soooooo....

Mein Platz 1 für diesen Monat ist.....

Das Spiel von Liebe und Tod

Wie gesagt die Rezension findet ihr hier...https://lola-loves-books.blogspot.de 



Donnerstag, 29. September 2016

Neuzugänge August+September




Hi zusammen, 
da der September langsam schon zuneige geht habe ich heute mal meine Neuzugänge für euch.
Wow in 23 Tagen bin ich schon auf der Buchmesse =) traumhaft.
Dann fang ich mal an...

  • Calendar Girl - berührt
Freu ich mich schon unglaublich drauf, endlich geht die           Story von Mia weiter.

  • Ein ganzes halbes Jahr
Ich denke ein echtes Must-Have für jeden Buchliebhaber.
Ich fand den Film echt klasse und musste auch ein paar Tränen verdrücken.

  • Secret Fire
Ist als erstes englisches Buch bei mir eingezogen ist mal gucken wie es wird
Die Story hat mich im Buchtrailer jedenfalls überzeugt.

  • Dark Love - ich darf dich nicht begehren
Endlich ich freu mich so unglaublich über dieses Buch
Ich hab Band 1&2 verschlungen und kann das Finale kaum abwarten.

  • Königsmörder Band 1-3
Zu den Büchern kann ich noch nicht als zuviel zu sagen 
Ich hab sie geschenkt bekommen und bin gespannt ob sie mich begeistern werden. 
Ich hoffe es jedenfalls.

  • Talon Band 1-2
Da habe ich Glück und sie wurden mir ausgeliehen 
Teil 1 habe ich fasst durch aber der funke zu der Story ist leider noch nicht ganz so übergesprungen hoffe das sie mich noch packen wird.

  • Tokyo Ghoul 02
nach meiner Neuentdeckung musste natürlich noch ein Manga mit also ist Band 2 bei mir eingezogen.

  • Krebs Meisterschaft für Anfänger
An dieser stelle ein Riesen großen Bank an den Carlsen Verlag für das unglaublich tolle Päckchen. 
Ich freu mich jetzt schon auf die Rezension.


                                                                                                 

Ich möchte mich bei euch bedanken in den letzten Tagen habt ihr die 500 Seitenbesucher geknackt.
Auch wenn das für viele nicht viel ist bedeutet mir das unglaublich viel.
Genauso wie meine lieben ersten 5 Follower ich freu mich einfach so unglaublich und möchte einfach nur Danke sagen<3

Montag, 26. September 2016

Rezension Das Spiel von Liebe und Tod von Martha Brockenbrough


Inhalt/Handlung
Kurz gesagt es geht um Henry er begegnet Flora und bemerkt das sie für einander bestimmt sind nur sie sind in einer Zeit geboren in der es sehr schwierig ist frei wirklich frei zu leben.
Sie leben in 2 komplett verschieden Welten jedoch wieder setzen sie sich und wollen selbst bestimmen.
Was sie jedoch nicht wissen ist das sie für 2 ganz besondere Wesen ein Spiel spielen das über ihr Schicksal bestimmt.
Ob sie es wirklich schaffen für sich zu kämpfen...


Meinung
Eigentlich ist Das Spiel von Liebe und Tod ein wirklich tolle Geschichte jedoch fand ich das sie sich in einigen Passagen ziemlich gezogen hat und auch etwas veraltet an einigen stellen geschrieben wurde was aber in die Zeit passt in der es handelt.
Ich bin eigentlich noch unschlüssig wie ich das Buch wirklich finde ich denke es liegt ehr im mittlere bereich.
An sich finde ich die Lovestory zwischen Henry und Flora ganz süß auch das mit Henry`s bestem Freund aber ich finde an sich ist die Geschichte zulang geschrieben ihr fehlt das gewisse Tempo.
Wer gerne Lovestorys mag wo es ein wenig ruhiger zu geht sollte auf jedenfall mal einen Blick darauf werfen. 

Bewertung
Ich gebe dem Buch: 3,5***Sterne

Donnerstag, 22. September 2016

[TAG] Bücher-Fragen

Hi zusammen, 

heute hab Ich mal wieder einen kleinen TAG für euch den Ich bei der lieben Summer von Schlüsselreiz gefunden habe.

Ganz ehrlich:Wie viel ungelesene Bücher besitzt du?
Zur Zeit sind es etwa ...29... Tendenz steigend :-D

Was war das Buch das dich im letzten jahr am meisten beeindruckt hat?
Nicht nur ein Buch sonder direkt eine ganze reihe
<3 Obsidian <3

Durch welches Buch hast du angefangen zu lesen?
Ganz klar bei mir war das Tintenblut

Ein Buch ,das du zugeklappt hast und traurig warst das es vorbei war?
Gar nicht sooo lange her das war 
"Du neben Mir und zwischen uns die ganze Welt"
 auch eins was zu meinen Top 10 gehört.

Liest du viele Bücher im Original oder lieber die deutsche Übersetzung?
Bis jetzt lieber die Übersetzung ,ich traue mich an englische Bücher noch nicht so ganz heran. 

Welches Buch war so richtig überflüssig?
Das war "Rolltreppe abwärts" leider das schlimmste bis jetzt.

Wann hast du zuletzt ein Sachbuch oder eine Biographie gelesen?
Ich glaube noch gar nicht wirklich oder zumindest unbewusst. 

Die "beste" Pflichtlektüre in der Schulzeit?
Das war eindeutig "Abomination"

Und die schlechteste?
Auch leider wieder Rolltreppe abwärts

Welches Buch musst du unbedingt noch besitzen?
Das neue Buch von Mona Kasten "Begin Again" <3

Und welches würdest du selbst als Geschenk nicht lesen wollen?
Fällt mir gerade leider gar keins ein....

Montag, 19. September 2016

Rezension: Tokyo Ghoul 1 von Sui Ishida


Inhalt/Handlung
Ken führt eigentlich ein ganz normales eintöniges Studenten leben.
Er konzentriert sich aufs lernen, den Rest der zeit verbringt er mit seinem besten Freund Hide.
Bis er eines Tages dem Tod gerade entkommt.
Er merkt jedoch schnell das etwas anders ist.
Er ist ein Ghoul.
Jedoch will er sich nicht damit abfinden das er Menschenfleisch fressen muss um seinen Hunger zu stillen.
Wenn ihr nun wissen wollte ob Ken es schafft einen aus weg aus dem Kreislauf der Ghoul zu finden kann ich euch 
Tokyo Ghoul nur ans Herz legen.


Meinung
Tokyo Ghoul ist der erste Manga den ich gelesen hab und Rezensiere.
Das kommt zu Großteil dadurch das ich Mangas nie wirklich im Blick hatte .
Es war echt mal eine Abwechslung und für mich das perfekte für zwischen durch.
Jedenfalls hat mich die Story gepackt und ich werde mal gucken wann ich den nächsten Manga lese.
Überraschenderweise fand ich das die Zeichnungen echt super und man kann auch meistens alles super erkennen.
Ich kann Tokyo Ghoul echt weiter empfehlen und rate jedem mal einen Blick darauf zu werfen.

Bewertung
Ich gebe dem Manga
4,5****Sterne

Donnerstag, 15. September 2016

Reihenvorstellung Schattentraum von Mona Kasten



Inhalt/Handlung
In den 3 Bänden der Schattentraum-Trilogie geht es um
Emma und Gabriel. 
Emma zieht mit ihrem Vater nach dem Tod ihrer Mutter zu ihrer Großmuttter in ein kleines verschlafenes Städchen 
in dem ihr auch Gabriel begegnet sie findet ihn von der zweiten Sekunde an anziehend und will mehr von ihm erfahren. Jedoch weiß Emma noch nicht warum Gabriel dies nicht zulassen kann er will sie vor sich schützen doch genau durch den Versuch sie von sich fern zuhalten und sie so zu schützen bringt Emma in Gefahr ohne das sie es weiß oder bemerkt gerät sie in die Arme der dunklen Seite der Welt und entfernt sich immer weiter vom Licht.



Meinung
Am Anfang des ersten Romans war ich leider gar nicht so gefallen das waren aber nur ca. die ersten 20 Seiten.
Danach ging es mit meiner Begeisterung über das Buch Steil Berg auf und es wurde immer besser.
Es mischten immer mehr Charaktere mit wobei Emma und Gabriel stets im Fokus bleiben.
Was ich persönlich auch perfekt gelöst finde weil es ja hauptsächlich über ihre Lovestory handeln soll.
Ich fand die Schattentraum Trilogie ziemlich gut und finde dafür das es ihre ersten Bücher waren sehr gut geschrieben. Ich finde das der Schreibstil und die Handlung der Geschichte von Buch für Buch besser werden.
Große Lese Empfehlung von mir einfach wunderschön zu lesen.


Bewertung
Ich gebe:
Schattentraum-Hinter der Finsternis
4****Sterne
Schattentraum-Vor dem Lichtglanz
5*****Sterne
Schattentraum-Mitten im Zwielicht
5*****Sterne

Gesamte Trilogie:
4,5****Sterne

Montag, 12. September 2016

Dark Love - Ich darf dich nicht lieben von Estelle Maskame



Inhalt/Handlung
Edens Vater hat seit Jahren kein Interesse oder Kontakt zu ihr gehabt.
Er hat sich eine neue Familie auf gebaut und Sie und ihre Mutter sitzen gelassen.
Nach Jahren hat sich ihr Vater also dann doch noch einmal gemeldet und Sie gebeten einen ganzen Sommer bei ihm und seiner neuen Familie zu wohnen.
Sie ahnt jedoch nicht das Sie neben Sommer,Sonne und heiße Strandpartys Sie noch etwas anderes erwartet, nämlich einer ihrer Stiefbrüder Tyler.
Er ist unmöglich und gegen jeden und alles was Ihm in den weg kommt.
Kein wunder das Eden nicht wirklich begeistert über Tyler ist trotz das Sie ihn sehr interessant findet so wie Er,Sie weil sie in den jeweils anderen noch tiefer blicken und etwas wundervolles in einander entdecken.

Meinung
Ich gebe zu ich liebe dieses Buch voll und ganz.
Ich habe es innerhalb von 2 Tagen gelesen und fand es einfach nur perfekt Eden entwickelt sich vom grauen Mäuschen zum Powergirl und ich finde toll wie sie von einem ganz normalen Teenager leben in etwas hineingrät von dem sie nie Gedacht hätte das es passieren wird.
Ich finde Estelle Maskames schreib still toll und sehr einfach und flüssig zu lesen.Jedoch bringt sie das was sie schreibt genau auf den punkt und schafft so eine Perfekte Spannung aufzubauen.
Mir hat das Buch auf jedenfall sehr gut gefallen und freue mich schon den 2 Band zu lesen und bin gespannt wie die Geschichte von Tyler und Eden weiter geht.

Bewertung
Ich gebe dem Buch
5*****Sterne

                                                                                                 
Hey zusammen es tut mir unglaublich leid das ich solange nichts gebloggt habe aber ich war die Woche über in Hamburg.
Und wollte eigentlich alles von dort aus online stellen nur leider gab es Probleme mit der Internetverbindung .
Aber ab heute kommen wie gewohnt immer Montags und Donnerstag jeweils ein Blogpost online. :-D



Sieht das nicht wundervoll aus ich habe mich in die Stadt einfach verliebt <3

Donnerstag, 1. September 2016

Story und Tipps für Lese flauten

Hi zusammen!
Heute möchte ich euch eine kleine Story und ein paar Tipps zu Lese flauten geben.
Wer kennt es nicht jeder kommt irgendwann in die Qual einer Lese flaute bei mir kommt es meistens durch Müdigkeit oder durch ein buch was mir überhaupt nicht gefällt.
Meist versuche ich mich noch durch das Buch zu quälen aber spätestens danach fällt es mir viel schwerer als bei Büchern die mir sehr gefallen ein neues Buch anzufangen
Hier ein paar Tipps

  • Habt keine Angst ein Buch mal zu pausieren oder abzubrechen ihr könnt es schließlich jeder Zeit wieder versuchen ,aber manchmal ist für die Geschichte einfach nicht der richtige Zeitpunkt
  • Nehmt euch eurer absolutes Lieblings Buch und lest eure Lieblings stellen noch einmal (ich komme so garantiert immer aus einer Lese flaute raus :-D )
  • Gönnt euch mal ein paar Tage Ruhe Marathon lesen bringt niemanden etwas im Gegenteil man hat immer weniger Lust etwas zu lesen
  • Hört sich blöd an hilft aber schlaft euch mal richtig aus manchmal hat man einfach eine stressige Zeit und ist total erschöpft ohne das man es richtig merkt
  • Wenn ihr euch nicht wirklich zum lesen überzeugen könnt aber trotzdem in eine Story eintauchen möchtet könnt ihr es ja auch mal mit einem Hörbuch versuchen
So ihr liebe ich hoffe es waren ein paar Tipps dabei die euch helfen und gefallen nun sind wir für heute auch wieder am Ende angekommen.
Ihr könnt gern eure persönlichen Lese flauten Tipps in die Kommentare schreiben :-)




Eure Elora